Oma Tana: 13.10.2015: Baby-Puppe

Schon längere Zeit plane ich einen Schnitt für eine Babypuppe. Jetzt ist es endlich soweit.

Die Puppe soll so groß sein, wie handelsübliche Babypuppen (43 cm), damit die Kleider untereinander austauschbar sind.

Ich habe schon einige Probepuppen genäht, um den Schnitt zusammenzustellen. Jetzt gibt es den Schnitt zum Download und bald auch eine Anleitung.

Zwei Tage lang habe ich genäht, jetzt ist die Puppe ohne Haare und Gesicht soweit fertig.

Sie fühlt sich gut an, wenn man sie in den Arm nimmt, was ja fast die Hauptsache bei einer Puppe ist.

So sieht sie aus, wenn sie gestreckt auf dem Tisch liegt.

Und so sieht sie von der Seite aus.

Ich habe ihr schon mal ein paar Kleider angezogen, damit sie über Nacht nicht friert.

Morgen will ich die Haare machen, und wenn alles gut geht, übermorgen das Gesicht sticken,.

13.10.2015: Haare für die Babypuppe

Wie erhofft, habe ich die Haare für die Baby-Puppe heute geschafft.

Einen ordentlichen Wuschelkopf hat die Puppe bekommen, aus rot-brauner Wolle.

Viele Babypuppen haben sonst eine Glatze oder nur spärliche aufgestickte Haare, aber mir gefällt es mit dem Wuschelkopf. Vielleicht liegt es daran, dass meine Söhne schon bei der Geburt ziemlich viele Haare hatten, und auch meine Enkelin hatte von Anfang an lange und viele Haare.

Für das Nähen des Körpers (ohne Haare) habe ich inzwischen auch eine Kurz-Anleitung geschrieben.

14.10.2015: Ein Gesicht für die Babypuppe

Hurra! Die Babypuppe ist fertig.

Heute habe ich ihr ein Gesicht gestickt.

Wie immer ist es alles andere als perfekt, aber ich finde, die Puppe sieht freundlich und lustig aus. Was will man mehr?

So, hier sitzt sie nun - die fertige Puppe.

So sieht sie ausgestreckt aus.

Und so von der Seite.

Damit sie nicht friert, habe ich ihr wieder die Klamotten angezogen.

Demnächst werde ich ihr auch noch eigene Kleider nähen (mit Schnitt und Anleitung usw.). Aber das kann noch etwas dauern, weil durch das Puppe-Nähen viel Anderes liegen geblieben ist.

Hier hat sie eine Mütze auf. Dadurch werden die lustigen Strubbelhaare etwas gezähmt.


Schreib einen Kommentar zu dieser Seite...



Home - Up