Puppen nähen

Schlamperle-Puppen

Mit Begeisterung nähe ich Puppen.

Für mehrere Puppentypen arbeite ich an Schnitten, die ein einfaches Nachnähen ermöglichen.


Schlamperle-Puppen

Schlamperle

Links sieht man ein einfaches sogenanntes Schlamperle, das schnell genäht ist und sich auch für Nähanfänger eignet.

Für kleine Babys ist solch eine Schlamperle-Puppe optimal geeignet, weil sie mit ca. 25 cm relativ klein ist und außerdem weich und kuschelig.


ITH-Puppen aus der Stickmaschine

ITH Stickpuppen

Kleine Puppen kann man mit der Stickmaschine auch komplett im Stickrahmen nähen.

Dieses Verfahren nennt sich "In the hoop" (Im Stickrahmen), kurz ITH genannt.

Seit ich eine Stickmaschine besitze, nutze ich die Stickmöglichkeiten voller Begeisterung.

Demnächst wird es hier auf dieser Webseite Stickdateien für verschieden große Puppen zum Runterladen geben. Momentan tüftel ich noch am Sticken der Gesichter.


Baby-Puppen

Babypuppen Frieda und Paula

Außerdem arbeite ich an einem Schnitt mit Nähanleitung für große Babypuppen mit 43 cm Länge.

Vielleicht werden es auch mehrere Schnitte, denn je nachdem, ob man festen oder elastischen Stoff verwendet, werden die Puppen mit dem gleichen Schnitt unterschiedlich dick, wie ich erkennen musste.

Damit die Puppen etwas zum Anziehen haben, und die jungen Puppenmütter die Wahl zwischen verschiedenen Kleidern für ihre Puppenbabies, wird es auch Schnittmuster für verschiedene Puppenkleider geben.



Home - Up