Oma Tana: 22.6.2015: Tellerrock

Ein Tellerrock ist immer wieder eine herrlich schwingende Freude zum vergnügten Drehen im Kreis, weswegen er auch gerne Drehrock genannt wird.

Außerdem ist ein Tellerrock schnell und einfach zu nähen. Man muss nur wissen, wie groß die Kreise sein müssen, die man zum Zuschneiden braucht.

Darum habe ich einen Tellerrock-Kalkulator programmiert.

Vom Tellerrock-Kalkulator kann unter anderem ausrechnen lassen, wie groß der Radius für die Hüft-Öffnung sein muss und wie viel Schrägband man für den Saum braucht.

Zum Tellerrock-Kalkulator...

Tellerrock

Zur Illustration habe ich einen Tellerrock aus einem herrlichen Batikstoff genäht und dabei Fotos für eine Anleitung gemacht.

Es gibt also in Kürze eine Fotoanleitung, die zeigt, wie man einen Tellerrock näht.

24.6.2015: Tellerrock aus Jersey-Stoff

Tellerrock aus Jersey

Tellerröcke kann man auch aus Jersey-Stoff nähen, daher habe ich einen Beispielrock aus dem tollen Schmetterlingsstoff genäht.

Der Vorteil von Jersey ist auch beim Tellerrock, dass man ihn normalerweise nicht bügeln muss. Das macht solch einen Rock sehr alltagstauglich.

Den Saum eines solchen Jersey-Tellerrockes kann man gestalten wie man will. Ich habe mich für einen wellenförmigen Rollsaum entschieden.


Doppellagiger Tellerrock

Doppellagiger Tellerrock

Im Februar habe ich schon einen Tellerrock mit zwei Stofflagen genäht.

Solch ein doppelter Tellerrock schwingt und wippt besonders schön.


Home - Up