Oma Tana: Tellerrock-Kalkulator

Tellerrock

Ein Tellerrock ist ein weiter, glockenförmiger Rock, den man wie einen Teller flach ausbreiten kann. Daher kommt der Name. Solch ein Rock besteht also aus einem vollen Stoffkreis mit 360°. Weil sich der Tellerrock beim Drehen ganz herrlich öffnet und fliegt, wird er auch oft "Drehrock" genannt.

Ein Schnittmuster dazu zu machen, ist naturgemäß unsinnig, weil man einfach nur einen Kreis als Schnittmuster braucht, beziehungsweise zwei Kreise ineinander: einen für die Taillenöffnung und einen für die Rundung am unteren Ende des Rockes.

Eine interessante Frage stellt sich jedoch bei jedem Tellerrock neu und individuell: Wie groß muss der Kreis für die Taille und wie groß für den unteren Saum sein?

Um diese Frage einfach klären zu können, gibt es diesen Tellerrock-Kalkulator.

Du gibst einfach den Hüftumfang (ausgemessen) ein und die gewünschte Länge des Rockes. Der Kalkulator berechnet:

  • den Radius für den Hüftkreis
  • den Radius für den gesamten Rock
  • den Umfang des gesamten Rockes (z.B. Für Schrägband-Bedarf)
  • die Länge für das elastische Bündchen

Weiter unten gibt es eine Größen-Tabelle.

Und hier geht es zur Tellerrock-Fotoanleitung.

Tellerrock-Kalkulator:

Hier Werte eingeben:

Hüftumfang*:
cm

Rocklänge:
cm


Ergebnisse:

Radius Hüftkreis:
cm

Radius Gesamtkreis:
cm

Umfang Gesamtkreis (Saumlänge):
cm

Länge Bündchen (ungedehnt):
cm

Anmerkungen:
* Hüftumfang statt Taillenumfang, damit man den Rock beim Anziehen über die Hüfte ziehen kann. Wenn Du feste Webware als Stoff verwenden willst, nehm hier lieber 2-3cm mehr als den gemessenen Hüftumfang. Dann lässt sich der Rock leichter anziehen.

Größen-Tabelle

Klick auf den Link, dann werden die Werte automatisch in das Berechnungs-Formular eingetragen.

Größen-Tabelle:
Größe Hüftumfang Rocklänge kurz* Rocklänge unter Knie*
80 58 20 28
86 59 22 30
92 60 24 33
98 62 26 35
104 63 28 38
110 64 30 41
116 66 32 43
122 68 34 46
128 70 36 49
134 72 38 51
140 74 40 54
146 78 42 56
152 82 45 60
158 86 48 64

Anmerkungen:
* Die Rocklänge kann je nach Körperbau und Beinlänge deutlich schwanken. Die Angaben in der Tabelle sind also nur ungefähr. Am besten misst man die gewünschte Länge selber aus.


Home - Up