Oma Tana: 9.10.2015: Patchwork-Mugrugs (Tassen-Untersetzer)

Auf meinem Schreibtisch haben mir noch Untersetzer (= Mugrug) für Tassen und Gläser gefehlt. Daher habe ich mir einen Satz davon mit einem bekannten Patchworkmuster genäht, der Sanduhr (= Hourglass).

Patchwork-Mugrugs

Weil ich vier verschiedene Stoffe verwendet habe, sind gleich vier Untersetzer entstanden.

Jeder ist groß genug für ein Glas oder eine Tasse.

Patchwork-Mugrugs

So habe ich auch genug Mugrugs für ein gehäuftes Auftreten von Trinkgefäßen, oder wenn Gäste kommen.

Patchwork-Mugrugs

Ich mag die Farbkombination sehr gerne. Bunt, aber nicht zu grell.

Patchwork-Mugrugs

Darum habe ich auch eine ganze Serie von verschiedenen Untersetzern mit diesen Stoffen. Einen für den Teller, einen rechteckigen für Tassen und für das Sonntagsei ein kleines Eier-Häuschen. Sie haben sich alle schon seit Monaten sehr bewährt.

Aber da ich oft eine Tasse und ein Glas gleichzeitig auf dem Tisch stehen habe, brauchte ich jetzt noch mehr kleine Mugrugs. Die sind auch schon fleissig im Einsatz, seit ich sie genäht habe.

Das Nähen der Mugrugs habe ich übrigens gefilmt. Wenn ich mal dazu komme, gibt es also einen Film und eine Fotoanleitung dazu. Aber vorher habe ich noch ein anderes Nähprojekt geplant, das mir sehr am Herzen liegt. Lasst Euch überraschen.


Schreib einen Kommentar zu dieser Seite...



Home - Up