Oma Tana: 23.5.2015: T-Shirts

Weil meine Enkelin eine neue Größe hat, braucht sie einen ganzen Satz neue T-Shirts. Jetzt sind meine eigenen Bestände dran, die meine Süße anzieht, wenn sie bei mir zu Besuch ist.

Das trifft sich ganz gut, denn im Moment fehlt mir die Zeit für aufwendige Kleider mit vielen Extras. Und ich habe noch einige Stoffe rumliegen, die dringend genäht werden wollen und für T-Shirts gerade richtig sind.

T-Shirt

Das erste T-Shirt dieser Serie besticht vor allem durch seinen Blumenstoff. Ansonsten ist es sehr schlicht.

Diese T-Shirt-Serie ist recht weit und hat Ärmel, die etwa bis zum Ellenbogen reichen. In diese T-Shirts kann man noch etwas reinwachsen.

T-Shirt

Der Stoff mit den Smilies hat es mir echt angetan. Aber irgendwie war es gar nciht so einfach, einen passenden Kombistoff dafür zu finden.

Schließlich habe ich den gelben Stoff extra dazu bestellt. Aber solch ein Gelb kann man immer wieder gebrauchen, daher schadet es nichts, etwas davon auf Lager zu haben.

T-Shirt

Und dann konnte ich es doch nicht lassen, eine Rüsche und Puffärmel hinzuzufügen. Der niedliche Elefantenstoff wollte partout nicht schlicht verarbeitet werden.

25.5.2015: T-Shirt mit angeschnittenen Ärmeln

T-Shirt

Als Alternative zum T-Shirt mit Ärmeln habe ich noch einen Schnitt entwickelt, bei dem die Ärmelchen angeschnitten sind.

Sozusagen als 5-Minuten-T-Shirt.

Im Endeffekt ist die Zeitersparnis bei diesem T-Shirt-Modell jedoch nicht so groß. Man spart sich das Zuschneiden der Ärmel und das Annähen der Ärmel an den Rumpf. Ansonsten ist der Arbeitsaufwand genau so groß wie beim normalen T-Shirt. Es ist also eher ein 20-Minuten-Tshirt ;-)


Home - Up