Oma Tana: Blog Große Mode 2015

29.11.2015: Oma Tana: Schlabberkleider für Zuhause

Für Zuhause habe ich unbedingt noch ein paar superbequeme Schlabberkleider gebraucht. Als Schnitt habe ich ein selbstentwickeltes asymetrisches Zipfelkleid genommen, aus dem ich schon letzten Winter und im Sommer ein paar Kleider genäht habe. Das Ergebnis ist bequem wie ein T-Shirt, aber weil es länger ist und einen Zipfel hat, sieht es etwas hübscher aus.

Weiter lesen...

21.7.2015: Tunika-Kleid mit Princess-Nähten

Von meinem Lillestoff-Besuch habe ich noch einen schönen Damenstoff mitgebracht, der sich gut für ein Kleid mit Princess-Nähten eignet. Inzwischen nähe ich dieses Tunika-Kleid so entspannt wie ein T-Shirt, das macht Freude. Aber ich glaube, vier Kleider dieser Sorte sind erst einmal genug, zumindest in dieser Variante mit kurzen Ärmeln und Bündchen-Ausschnitt. Und falls ich doch noch so eins nähen will, sollte ich es gleich mit Fotos machen, damit ich eine Foto-Anleitung daraus machen kann.

Weiter lesen...

19.7.2015: Kleider aus Grand Marrakesch

Tunika aus Grand Marrakesch

Bei meinem kürzlichen Besuch im Lagerverkauf von Lillestoff habe ich mit viel Bitten und großen, sehnsüchtigen Augen noch ein paar Rapporte von DEM Stoff dieses Sommers für Selbernäher namens "Grand Marrakesch" bekommen. Die freundliche Dame vom Lagerverkauf hat den Stoff für mich extra aus dem Lager geholt. Nach der anfänglichen Begeisterung fing dann das Rätselraten an, was ich denn am besten aus meinen Schätzen nähen sollte. Für die Schnitte, die ich eigentlich verwenden wollte, war der Rapport mit seinen 80 cm nämlich zu kurz. Wegen des breiten, hellen Streifens mit kleinen Mustern bot es sich auch nicht an, mehr als einen Rapport für ein Kleidungsstück zu nehmen. Stückeln wollte ich auch nicht, denn wenn man schon so einen interessanten Stoff mit langem Rapport hat, soll das beim genähten Kleidungsstück auch deutlich werden. *Grübel* *Grübel*

Weiter lesen...

18.7.2015: Noch ein Tunika-Kleid mit Princess-Nähten

Kleid mit Princess-Nähten

Da mir der Schnitt mit den Princess-Nähten so gut gefällt, will ich noch viel mehr Kleider daraus nähen. Demnächst werde ich auch den Schnitt hier auf die Webseite stellen, aber bis dahin gibt es noch viel zu tun. Unter anderem muss ich mir noch einen Namen für diesen Schnitt ausdenken - gar nicht so einfach.

Weiter lesen...

6.7.2015: Partnerlook-Kleider

Weil meine Süße so gerne Partnerlook trägt, habe ich mein neues T-Shirt-Kleid von Anfang an als Partnerlook-Kleid konzipiert, d.h. ich brauchte genug Stoff und T-Shirts für beide. Bis auf die Rocklänge sind die Kleider tatsächlich sehr ähnlich geworden. Das wird ihr bestimmt gefallen. Ich finde es ja schon ein wenig drollig, dass sich meine Enkelin ausgerechnet ihre Oma als modisches Vorbild nimmt. Aber wenn sie mal älter ist, wird sich das bestimmt ändern. Also genieße ich es, solange ihr meine Kleider so gut gefallen. Zusammen mit den bunten Sommerhüten werden wir zwei bestimmt ein lustiges Gespann abgeben.

Weiter lesen...

26.6.2015: Tunika-Kleid mit Princess-Nähten

Tunika-Kleid mit Princess-Nähten

Nachdem ich mit dem Testkleid mit den Princess-Nähten halbwegs zufrieden war, habe ich mich entschlossen, den Schnitt mit einem sehr schönen Stoff von Lillestoff zu nähen. Der Hauptstoff besteht aus Dreiecken in verschiedenen Petrol-Tönen, die mit Gelb abgesetzt sind. An den Seiten habe ich einen einfachen dunkelblauen Jersey verwendet. Durch die Bahnen in verschiedenen Farben ist das Tunika-Kleid recht figurfreundlich. Unten weitet es sich zur Glocke und schwingt sehr schön beim Gehen und Drehen.

Weiter lesen...

25.6.2015: Tellerrock für Erwachsene

Tellerrock für Erwachsene

Der Tellerrock-Kalkulator funktioniert auch für Erwachsene. Man muss nur die entsprechenden Maße eingeben.
Für mich habe ich einen Tellerrock aus einem ganz abenteuerlichen Stoff genäht. Der Stoff ist eigentlich ein Wandbehang und hat ein mandalaartiges Kreismuster. Das fordert geradezu heraus, daraus einen Tellerrock zu nähen. Leider ist er in seiner Stofffülle nicht gerade figurfreundlich. Aber ich finde den Stoff trotzdem wunderschön.


16.6.2015: Testkleid für Princess-Schnitt

Testkleid für Princess-Schnitt

Für ein figurfreundliches Kleid habe ich heute eine neue Schnitt-Variation mit Princess-Nähten ausgetüftelt. Diesmal gehen die Princessnähte bis zur Schulter hoch, denn bei den Nähten, die gebogen in den Armausschnitt laufen wirkt die Schulter-Brustpartie der Kleider etwas wuchtig. Da der Schnitt ganz neu ist, habe ich erst einmal ein Testkleid genäht mit einem relativ preiswerten Stoff. Da ich den Stoff, ein Viskose-Interlock von Lillestoff, sehr liebe, und er ausgesprochen weich ist, werde ich das Kleid bestimmt sehr gerne anziehen, auch wenn es ein Testkleid ist. Als nächstes kommt dann ein besonders schönes Stöffchen mit diesem Schnitt dran.

Weiter lesen...

14.6.2015: T-Shirt-Tunika upcycling - Schnittmuster und Anleitung

Tshirt-Tunika

Dieser TShirt-Tunika Upcycling-Schnitt ist eine wunderbare Möglichkeit, ein simples T-Shirt mit einfachen Mitteln in eine schöne und bequeme Tunika zu verwandeln. Als T-Shirt eignet sich ein eher weit geschnittenes T-Shirt, das etwa zwei Größen größer ist, als man normalerweise tragen würde. Den Schnitt kann man kostenlos runterladen.

Weiter lesen...


Home - Up