Oma Tana: Blog August 2015

24.8.2015: Kratzkissen nähen

Kratzkissen

Ein Kratzkissen wird gebraucht, wenn man es vor lauter Juckreiz ohne Kratzen nicht aushält, beispielsweise bei Neurodermitis, Nesselsucht (Urtikaria) oder Altersjuckreiz. Dann kann ein Kratzkissen helfen, den Kratzdrang umzuleiten und anstelle der Haut das Kissen zu kratzen. Die Haut wird es danken, denn viele Juckreiz-Probleme werden durch regelmäßiges Kratzen sehr verstärkt. Immer wenn das Jucken unerträglich wird, kann der Juckreiz-Patient das Kratzkissen nehmen und mit Inbrunst darauf herumkratzen.

Weiter lesen...

23.8.2015: Meine anderen Projekte

Wenn hier auf meiner Nähseite nichts los ist, heißt das nicht, dass ich untätig bin (kommt natürlich auch mal vor). Sehr oft bin ich aber mit einem meiner anderen Webseiten und Projekte beschäftigt. Und da entstehen häufig durchaus interessante Dinge, zur Zeit beispielsweise eine Teemischung und eine Salbe gegen Juckreiz. Mein Beitrag auf dieser Seite zum Thema Juckreiz wird in Kürze ein Kratzkissen sein, das man bei starkem Hautjucken kratzt, um seine Haut zu schonen.

Weiter lesen...

13.8.2015: Haushaltsnähmaschine Pfaff 97 - eine unverwüstliche Begleiterin

Nähmaschine Pfaff 97

Nachdem ich von meiner alten Tretnähmaschine berichtet habe, will ich auch unbedingt von meiner treuen Pfaff-Maschine erzählen, mit der ich insgesamt viel länger genäht habe. Sie ist überhaupt DIE Nähmaschine, mit der ich am allerlängsten genäht habe.

Weiter lesen...

8.8.2015: Zipfelkleid Version 2

Zipfelkleid

Trotz Hitze habe ich heute Abend genäht, gekühlt durch Ventilator-Kraft und reichlich Wasser zum Trinken. Das Thema Zipfelkleid ist ja bislang nicht gelöst und bedarf eines weiteren Testkleides. Diesmal habe ich den Rock mit längeren Zipfeln unten zugeschnitten, damit man sie beim fertigen Kleid auch sehen kann.

Weiter lesen...

6.8.2015: Tretnähmaschine - so näht Oma (nicht mehr)

Tretnähmaschine

Manche Leser suchen auf meiner Seite danach, "wie Oma näht". Da heute mal wieder so ein heißer Tag ist, dass ich in den Keller flüchte, ist es eine gute Gelegenheit, mal nach meiner Tretnähmaschine zu schauen. Schließlich ist eine Tretnähmaschine ein echter Klassiker der alten Art zu nähen.

Weiter lesen...

3.8.2015: Mädchen-Unterwäsche mit neuem Bandeinfasser

Unterwäsche

Für meine Covermaschine habe ich mir einen speziellen Fuß zur Bandeinfassung gegönnt. Nachdem ich etwas geübt habe, habe ich aus den Resten des letzten Kleides einen Satz Unterwäsche zugeschnitten, genäht und mit dem neuen Bandeinfasser eingefasst. Schön, wie man aus Resten mal eben einen neuen Satz Wäsche nähen kann - einfach nur zum Üben mit einem neuen Nähmaschinen-Fuß. Das Bandeinfassen hat überraschend gut geklappt, wenn man bedenkt, dass es das erste Mal war.

Weiter lesen...

Blog September bis Dezember 2015

Blog Juli 2015

Blog Juni 2015


Home - Up